Besser alleine?!

Okay, was sagte ich letztens noch? Ich sollte aufhören Ozeane für Menschen zu überqueren, die für mich nicht mal über eine Pfütze springen würden. - Und, kann ich das? Zugegeben, es fällt mir schwer. Ich meine es immer zu gut mit allen, lasse mich oft dementsprechend ausnutzen und bin über den Egoismus der vermeintlichen "Freunden" völlig enttäuscht. Es wäre ganz einfach, wenn ich keine Erwartungen mehr hätte... aber sind meine Erwartungen wirklich zu unangebracht? Ist es unverschämt zu erwarten, dass sich auch mal die anderen für mich interessieren? Und nicht nur dann, wenn ich gerade gut genug bin, als Kummerkasten benutzt zu werden!? Ich bin Schwanger. In wenigen Monaten kommt mein Baby zur Welt. Von dem Kindsvater habe ich mich getrennt, weil er gefühlsmäßig eiskalt ist, verantwortungslos... usw. Das führe ich besser gar nicht erst weiter aus. - Allerdings ist er wohl tatsächlich nach wie vor der Meinung, dass er sich aus allem auch nur die Rosinen raus picken kann. Zu viele leere Worte von ihm, die alle in Luft aufgehen. Aber von mir wird erwartet, dass er bei der Geburt dabei sein darf (seine bloße Anwesenheit machte mich schon vorher oft wahnsinnig, weil er immer wieder Bullshit von sich gibt, stinkt... aber führen wir das auch besser nicht weiter aus!). Doch mal zu fragen, ob noch was für "unser" Kind gebraucht wird, fällt ihm nicht ein. - Ich weiß, dass ich es auch alleine hin bekomme.. und wohl besser, als mit ihm! Inzwischen habe ich soweit alles besorgt, erledigt und getan was ich kann, um gut auf mein Baby vorbereitet zu sein. Dennoch ärgert es mich sehr, dass so ziemlich alle (bis auf ganz ganz wenig besonders tolle Ausnahmen!!) sich immer nur die Rosinen aus allem rauspicken. Wenn meine Baby da ist, wollen mir alle die Bude einrennen... das können die sich aber sowieso sonst wo hin stecken! Die meisten werde eh nicht den Anstand besitzen und mir erst mal Ruhe lassen mit meinem Baby, sondern mir die Bude bzw das Krankenhaus einrennen wollen... das können die sich sparen, ich lasse nur ausgewählte wenige Leute zu mir.. bzw dann uns! In meinem Leben habe ich viel durchgemacht, doch inzwischen kann ich sagen, dass es mich zumindest manchmal an Stärke gewinnen lassen hat. Die Zukunft zählt! Ich freue mich sehr auf mein Baby und werde mein Bestes geben, dass alles gut wird und mein Baby behütet und möglichst glücklich aufwächst!! Ich liebe meine kleine Maus jetzt schon sooooo sehr Jede Bewegung von ihr in meinem Bauch macht mich so glücklich! Ich kann es kaum erwarten, meine kleine Maus endlich im Arm halten zu dürfen

15.5.16 10:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen