Alle sagen...

... ich würde das ganz gut meistern! Doch warum empfinde ich das ganz anders? Da ist etwas, worauf ich mich riesig freue, was gleich aber auch eine Menge Fragen, Sorgen, Gedanken und auch Ängste mit sich bringt. Es ist doch völlig normal, dass ich mein Beste versuche und dafür kämpfe, dass alles gut ist und wird! .. aber egal was ich tue, ich habe das Gefühl es ist nicht genug. Ich bin zu schwach, ich muss stärker werden und einiges muss sich ändern. Es mag gewiss so sein, dass ich nicht gerade in einer leichten Situation bin, aber dennoch sollte das was ich tue doch das mindeste sein, was ich jetzt in meiner Situation tun kann und muss! Heute wurde mir gesagt, dass das bei vielen eher ganz ganz anders und nicht so "organisiert" und durchdachte sein würde. Das wundert mich, denn ich empfinde nicht, dass ich das gut mache. Und noch dazu bin ich seeeehr seeehr unglücklich... was allerdings an der Situation zwischen meinem Partner und mir liegt und generell an meiner ach so tollen nicht vorhandenen Familiensituation liegt. Leider haben wir wohl sehr unterschiedliche Ansichten, was das Leben betrifft! Keine gute Basis... wenn überhaupt eine Basis für ein weiteres Zusammensein... Aber hey, ich werde es trotzdem schaffen! Wovon ich rede? Ich bin Schwanger! .... ich habe so vieles schon erlebt und vorallem überlebt, ich werde für mein Kind da sein und werde mein Bestes geben, dass es meinem Kind gut geht. Und wenn das über kurz oder lang bedeutet, ohne meine Partner, dann werde ich auch das schaffen. Ich habe viel mit ihm geredet, aber es scheint einfach nicht wirklich was zu passieren und Gefühle zerstört das ständige diskutieren mehr, als dass es mehr irgendwie hilft. Er geht sehr sorglos und naiv an alles heran... meiner Meinung nach absolut falsch in der jetzigen Situation. Es stresst mich alles viel mehr, als dass es mir hilft und es macht mich seeeehr unglücklich. wie es bzgl. ihm und mir weiter geht... wird sich zeigen. Ich weiß nur, dass ich momentan mehr auf mich und mein ungeborenes Baby achten muss und uns nicht zusätzlich stressen lassen darf... Ich will das Beste für mein Baby!

4.1.16 16:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen